Praxis-Wochenende – Das Semdzin des Vajra Liedes | Sa - So, 10. - 11. Februar 2018 | Dargyäling | mit Gabriella Schneider und Natalia Gershevskaya

Praxis-Wochenende: Das Semdzin des Vajra Liedes

Das Wochenende ist der Praxis des Semdzins des Vajra-Liedes gewidmet.

Sem bedeutet 'Geist' und dzin 'halten'. Die Semdzins haben vor allem den Zweck, den Geist still zu halten. Es gibt viele Semdzins. Das Semdzin des Vajra Liedes ist eines davon. Wenn wir das Vajra Lied singen, integrieren wir alles in die Präsenz seines Klanges. Wenn wir in diesem Klang integriert sind, sind wir frei von Gedanken. Der Geist ist still, und die Natur des Geistes kann sich offenbaren.

In seinem Buch "Die Kostbare Vase, Unterweisungen zur Basis von Santi Maha Sangha", beschreibt Chögyal Namkhai Norbu das Semdzin des Vajra-Liedes wie folgt: "Das ist das höchste Semdzin. Seine Vorteile sind wahrlich jenseits aller Beschreibungen. Dieses Semdzin ist hilfreich, um Geist und Rigpa zu trennen, und ist es auch eine Methode, um kontinuierlich im Zustand der Dzogchen-Kontemplation zu verweilen".

Und das Tantra "Die Vereinigung von Sonne und Mond" (Nyida Khajor) sagt: "Wer das Vajra Lied singt und tanzt, erreicht die Vajra Verwirklichung - alles befindet sich in dieser vollkommenen Integration".

Deswegen werden wir an diesem Praxis-Wochenende das Vajra-Lied singen und tanzen. Wer den Tanz mit dem Vajra Lied nicht kennt, singt das Vajra Lied.

Dank der Übertragung durch unseren kostbaren Meister, Chögyal Namkhai Norbu, haben wir Zugang zu diesem tiefgründigen Wissen erhalten. Durch unsere Praxis möchten wir es zum Wohle aller Wesen auffrischen und festigen.

 

 Teilnahmevorraussetzung
Guru-Yoga Übertragung durch Chögyal Namkhai Norbu.
Kenntnis des Vajra Tanzes des Vajra Liedes ist erwünscht aber nicht zwingend.
Wie bereits erwähnt: wer den Tanz nicht kennt, kann dennoch teilnehmen und das Vajra Lied singen.





Organisatoren
Gabriella Schneider und Natalia Gershevskaya

Programm                                                                                                                                                                              
Samstag, 10.02.2018
10:00 - 10:30 Uhr Begrüßung/Einführung, kurzes Tun
10:30 - 11:30 Uhr Wir singen 6 Mal das Vajra Lied, Widmung
11:30 - 11:45 Uhr Pause
11:45 - 13:15 Uhr Wir tanzen den Tanz mit dem Vajra Gesang 6 Mal; stilles Sitzen und Widmung
13:15 - 15:00 Uhr Mittagspause
15:00 - 16:00 Uhr Ati-Guruyoga. Wir singen 6 Mal das Vajra Lied, Widmung
16:00 - 16:15 Uhr Pause
16:15 - 17:45 Uhr Wir tanzen den Tanz mit dem Vajra Gesang 6 Mal; stilles Sitzen und Widmung

Sonntag, 11.02.2018
10:00 - 11:00 Uhr Ati-Guruyoga. Wir singen 6 Mal das Vajra Lied, Widmung
11:00 - 11:15 Uhr Pause
11:15 - 12:45 Uhr Wir tanzen den Tanz mit dem Vajra Gesangt 6 Mal; stilles Sitzen und Widmung
13:00 - 13:30 Uhr Ganapuja Vorbereitung
13:30 - 14:00 Uhr Kurze Ganapuja und Ende des Retreats, alle sind eingeladen, auch Nicht-Teilnehmer

Ort
Dargyäling, Internationale Dzogchen Gemeinschaft e.V.,
Spielmannsgasse 14, 50678 Köln

Infos und Anmeldung
Bei Gabriella info@gabriellaschneider.de bzw. Natalia natalia@bdax.de

Teilnahmegebühr
Freiwillige Spenden

 

Wir freuen uns auf Euch,
Euer Dargyäling Gakyil